Access-Control-Allow-Origin: https://www.meerimleben.de

Kommt es dir auch so vor, als wäre der Winter in diesem Jahr besonders lang und trüb, obwohl laut Kalender längst der Frühling begonnen hat?

Zumindest hier oben im Norden scheinen sich die nasskalten Tage besonders hartnäckig zu halten.
Ich plane in meiner Fantasie in solchen Zeiten häufiger „kleine Fluchten“.
Von einem Wellness-Wochenende mit Sauna angefangen über einen Kurztrip auf die Kanarischen Inseln, bis hin zu den Gedanken an Sommerfrische und Lagerfeuer beim Camping…alles ist möglich. 😊

Und hin und wieder setze ich die ein oder andere Fantasie in die Tat um, ziehe tatsächlich los und wärme mich damit zumindest innerlich auf.

Was machst du, wenn du den Eindruck hast, dringend eine kleine Flucht aus dem Alltag zu brauchen? Sei es, weil du dich nach Sonne und Wärme sehnst oder weil du das Bedürfnis hast, einfach mal wieder „ausbrechen“ zu wollen?

Ich bin gespannt, wohin es dich dann zieht, ob in der Fantasie oder ganz real.

„Flüchtige Grüße“ von unterwegs- mit Zelt im Gepäck 😉

Jana Höhn